Gewinner-Mindset - Du bist ein Gewinner

Gewinner-Mindset – Wenn alles geht…

Filiz Scarcella Allgemein 2 Comments

Das Leben ist wie ein langes Poker-Spiel. Die Regeln sind klar. Wir haben ein gewisses Vermögen und uns wird eine Hand zugeteilt. Du kannst Dich zwar über Deine Karten beschweren, aber letztendlich musst Du mit dem klarkommen, was Du hast und das Beste draus machen. Nun gilt es, Entscheidungen zu treffen: weitermachen oder aufgeben, mehr riskieren oder auf Nummer sicher gehen, blufft der Mitspieler oder hat er tatsächlich etwas Gutes auf der Hand? Du kannst alles setzen und dabei alles gewinnen, oder aber alles verlieren. So ist es beim Poker und so ist es im Leben. 

Wer hat ein Gewinner-Mindset?
Ein guter Bekannter ist Poker-Fan. Einer der Sorte, die sich auf YouTube die Aufzeichnungen der grossen Wettbewerbe reinziehen und jeden Zug der Weltklasse-Spieler aufmerksam beobachten. „Poker ist eine Kombination von Glück und Geschick“, erzählte er mir, „Am wichtigsten jedoch ist das Mindset. Entweder ich spiele, um zu gewinnen oder ich spiele, um nicht zu verlieren und im Game zu bleiben. Da gibt es einen gehörigen Unterschied.“ Recht hat er. 

Wir können auch mit einer schlechten Hand gewinnen, wenn das Mindset passt und wir es richtig anstellen. Wir können herumsitzen, schmollen und darauf warten, dass uns endlich die goldenen Karten zugeteilt werden oder aber mit dem, was wir jetzt haben einfach loslegen. Diejenigen, die sich ständig nur davor fürchten, zu verlieren, werden nichts erreichen, denn sie werden nie etwas riskieren, nie die eigene Komfortzone verlassen, nie die eigenen Karten ausspielen. Erfolg beginnt im Kopf. 

Was verstehen wir unter einem Gewinner-Mindset?

Nun, die erfolgreichsten Poker-Spieler (und Menschen generell) sind nicht unbedingt diejenigen mit dem grössten Startkapital, den meisten Kontakten und fettesten Auto. Nein! Wirklich erfolgreiche Personen zeichnen sich durch eine besondere innere Haltung aus, durch eine positive Denkweise, dem Gewinner-Mindset. Was bedeutet das genau? 

Statisches vs. Dynamisches Mindset

Die Psychologin Carol Dweck hat ein Konzept entwickelt, bei dem sie zwischen zwei grundlegend verschiedenen Selbstbildern unterscheidet: dem statischen (fixed) und dem dynamischen (growth) Mindset. 

Wer eine statische Einstellung zum Leben hat, der glaubt Intelligenz und die eigenen Fähigkeiten wären grundsätzlich vorgegeben und könnten nicht oder nur wenig selbst beeinflusst werden. Passiert ein Fehler, dann weil es an Kompetenz mangelt und weil wir etwas „nun einmal nicht können“. Menschen mit einem dynamischen Mindset sind wiederum davon überzeugt, dass sie sich weiterentwickeln und lernen können – auch durch Fehler. 

Unterschied zwischen fixed Mindset und Gewinner-Mindset

In einem meiner anderen Blogbeiträge – Mindset – Auf die Einstellung kommt es an –  beschreibe ich, warum ich Dein Mindset, also Deine Einstellung und Denkweise für den grössten Haupttreiber für Deinen Erfolg halte. Ausserdem findest Du dort auch fünf praktische Tipps, die Dich dabei unterstützen, Dein Growth Mindset zu entwickeln. 

Der Begriff „Mindset“ ist geklärt, kommen wir also zurück zu unserem heutigen Thema: dem Gewinner-Mindset. Was hat es damit auf sich?

Für mich ist ein Gewinner-Mindset, das Wissen, dass ich es wert bin. Ich bin es wert geliebt zu werden, bin es wert meine Meinung zu sagen, mein wahres Ich zu zeigen. Und ich habe die Macht mir mein Leben so zu gestalten, wie ich es leben möchte. Ich gehe meinen Tag, mein Business und meine Hobbys mit Leidenschaft an. Ich setze mich ein, gehe aufs Ganze, überkomme Herausforderungen. Ich feiere meine Erfolge und ich werde noch viele, viele weitere haben. Ich bin eine Gewinnerin. Und ich habe keine Angst genau das in die grosse weite Welt hinauszuposaunen. 

Das Gefühl, dass alles geht, das nenne ich mein Gewinner-Mindset. 

Was ist ein Gewinner-Mindset?

Wer hat ein Gewinner-Mindset?

„Das ist ja schön, dass Du Dich so fühlst, Filiz“, magst Du Dir nun denken, „Schön, dass Du dies und das hast und kannst. Ich habe das nicht. Ich kann das nicht.“ Auf die Frage, wer ein Gewinner-Mindset hat, antworten die meisten wohl, dass es immer die anderen sind. Dabei ist jeder in der Lage zu gewinnen, nicht nur ausgewählte Individuen.

Es fällt uns so leicht, Gründe zu finden, warum andere Menschen besser sind, immer alles bekommen, was sie wollen, immer gewinnen. Wir sprechen von Talent, von guten Trainern, von viel Geld und von einem grossen Netzwerk, Vitamin B. In Wahrheit verbindet Gewinner nun etwas anderes, etwas, dass mit all den äusseren Umständen nicht viel zu tun hat: Ein Mindset, das Gewinnen überhaupt erst möglich macht. 

Klar, Du wirst wahrscheinlich nie so schnell sprinten können, wie Usain Bolt und möglicherweise nie so hoch singen wie Mariah Carey (auch wenn ich das unter Dusche ausprobiere). Unser Körper hat seine Grenzen, aber unser Geist hat keine. Jeder von uns hat etwas, dass uns zu einem Gewinner machen kann. Wir müssen nur herausfinden, wo genau dieses Potenzial liegt und wie wir es anzapfen können. 

Willst Du gewinnen, erfolgreich und happy werden, dann musst Du Dich gedanklich darauf vorbereiten. Willst Du gewinnen, dann musst Du bereit sein, alles zu geben. Willst Du gewinnen, dann gilt es Dinge anders anzugehen, als alle anderen. Es gilt genial anders zu sein. 

Diese Einstellung kann Dir niemand aufzwingen, sie muss von Dir selbst, ganz tief aus Deinem Inneren kommen. Ich kann Dir nicht eintrichtern, dass Du eine Gewinnerin bist, wenn Du selbst daran zweifelst und es nicht einmal versuchst. Wenn Du nicht willst, dann … hey, dann kann ich es nicht ändern. Willst Du allerdings an Dir selbst arbeiten, Dich selbst anerkennen und erleben, dann solltest Du jetzt unbedingt weiterlesen.

Was macht eine Gewinnerin aus?

Woher weiss ich, dass ich ein Gewinner-Mindset habe? Die folgenden vier Eigenschaften machen für mich einen wahren Gewinner aus. Erkennst Du Dich selbst wieder?

  • Sie bleiben nicht stehen.

    Gewinner bleiben nicht stehen, Gewinner machen weiter. Sie lernen und streben danach, sich stets weiterzuentwickeln. Dabei geht es allerdings nicht darum, andere zu überholen, sondern jeden Tag das Beste aus Dir selbst herauszuholen. Heute ein Prozent mehr, morgen ein Prozent mehr, nächste Woche … auch wenn das bedeutet die Komfortzone Schritt für Schritt zu verlassen.

  • Sie glauben, dass eigene Glück selbst in der Hand zu haben.

    Eine unserer Lieblingsausreden: Das war doch nur Glück. Als hätten wir unser Leben nicht selbst in der Hand. Wir treffen stets und ständig Entscheidungen. Es liegt an uns, ob wir eine gute Chance nutzen oder nicht. Ein Gewinner wartet nicht still und leise auf profitable Möglichkeiten, sondern kreiert sich diese Möglichkeiten selbst.

  • Sie meistern Herausforderungen.

    Kein Leben verläuft einfach nur geradlinig, jeder von uns bekommt ab und an einen Stolperstein in den Weg gelegt. Die Frage ist nur, wie wir darauf reagieren. Sitzen wir schmollend in der Ecke, suchen wir die Schuld bei anderen oder geben wir unser Bestes, um die Umstände zu ändern, die wir beeinflussen können? Nimm die Verantwortung für Dein Leben selbst in die Hand!

  • Sie geben nicht auf.

    Ein Gewinner zu sein, bedeutet nicht, dass es nicht ab und zu auch Rückschläge geben wird. Auch einem Gewinner, jedem von uns, passieren Fehler. Was nun? Kopf in den Sand stecken? Nein! Gewinner machen weiter. Sie lernen aus Fehlern und geben nicht auf.

Ist das Leben ein Poker-Spiel?

Zwar mag das Leben einem Poker-Spiel ähneln, aber Du kannst nicht einfach aufstehen, Deine Karten hinschmeissen und den Tisch verlassen. So einfach ist es dann doch nicht. Du darfst allerdings auch mal schmollen. Du darfst emotional sein, Du darfst Dich verletzlich zeigen. Beim Poker geht es darum, immer souverän zu bleiben, sodass die Mitspieler Deine Unsicherheiten ja nicht zu spüren bekommen. 

Im wahren Leben sieht das anders aus. Wen kümmert schon Souveränität, wenn Du #genialanders bist? Wen kümmern schon Unsicherheiten, wenn Du sie zu Deinen Stärken machen kannst? Fakt ist, nicht der mit den besten Karten gewinnt, sondern derjenige, der es sich in den Kopf gesetzt hat zu gewinnen. Denn genau dort beginnt der Weg zum Erfolg.

Starte jedes halbe Jahr Deinen Weg zum Erfolg und werde Teil des 6 monatigen Leadpreneur Circles.

LeadPreneur Circle Banner

Share this Post

 

Deine Stimme. Deine Message. Deine Genialität
Hi ich bin Filiz, 

Als Businessfreundin und echte Vertrauen- und Genialitätssexpertin zeige ich Dir ganz klar auf, was es braucht, um die eigene Genialität auszupacken. Bei mir bekommst Du einen klaren Fahrplan, damit DU Deinen Leadpreneur Faktor zum strahlen bringst und Menschen von Dir begeistert sind.

Die Zeit ist Reif für mehr Agilität, Positivität, Kreativität, Mitunernehmertum und Innovation.

Lerne mich kennen, wenn Du …

🏆 genug auf andere gewartet hast und nun All-In gehen willst.
🏆 keine Ausreden mehr erträgst und Rechtfertigungen Dich verzweifeln lassen.
🏆 Du weisst, dass jeder Erfolg mit dem ersten Schritt passiert.
🏆 schon einiges ausprobiert hast, aber immer irgendwie den Faden verloren hast.
🏆 aus der Masse herausstehen und entspannter Deinem Business nachgehen willst.
🏆 Deinen Leadpreneur Faktor neu designen und Kunden zu neuen Fans machen willst.

👉 Treffe mich jetzt für einen persönlichen Check-Up und hole Dir Deine kostenlose Strategie für Deinen  Karrierestart, Businessstart, Projektstart, Produktstart.

Geniale Grüsse
Deine Filiz

Comments 2

  1. „Für mich ist ein Gewinner-Mindset, das Wissen, dass ich es wert bin. Ich bin es wert geliebt zu werden, bin es wert meine Meinung zu sagen, mein wahres Ich zu zeigen.“
    Diese Sätze von dir haben mich jetzt doch auch berührt, obwohl ich seit 30 Jahren täglich an mir herum reflektiere :-). Oder darum.

    1. Hallo Marcel,
      vielen Dank für Deinen Kommentar und ich freue mich, Dich inspirieren zu können.
      Wenn wir von Wertschätzung sprechen, denken wir immer nur daran, wie wir andere behandeln. Doch wie gehen wir mit uns selbst um? Erst wenn wir uns selbst wertschätzen, können wir uns auch als Gewinner sehen. Was meinst Du dazu?

      Liebe Grüsse
      Filiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.